Spezialkabel zur Einhaltung der Euro 6-Norm

Innovationen zum Schutz unserer Umwelt

Kundenspezifische Spezialkabellösungen zur Einhaltung der Euro 6-Norm

Seit dem 01. September 2014 gilt die Abgasnorm Euro 6. Zunächst müssen nur neue Modelle oder Modellgenerationen sauberer werden. Ab 01. September 2015 gelten die Grenzwerte dann für alle zugelassenen PKWs. Vor allem Ruß- und Stickoxidausstoß müssen sinken. Ab 2017 dürfen Ottomotoren nur so viel Feinstaub ausstoßen, wie Dieselmotoren. Daher sind Fahrzeughersteller und Zulieferer gezwungen, tief in die Trickkisten zu greifen.

Ausnahmslos alle Komponenten und Systeme, die den Antriebsstrang der Zukunft beeinflussen – von neuen Brennverfahren über Abgasnachbehandlung bis zu modernen Hybridantrieben – werden in Zukunft elektronisch gesteuert.

Besondere Bedeutung kommt dabei der Sensorik und Aktuatorik zu. Sie helfen, Emissionen und den Kraftstoffverbrauch zu senken, sowie Leistung, Lebensdauer, Komfort und Sicherheit zu steigern. Genau hier kommen die Spezialkabel von HEW für die Automobilindustrie zum Einsatz: Wir bieten Ihnen kundenspezifische oder standardisierte Leitungen, die dazu beitragen, die Vorgaben der Euro 6-Norm einzuhalten.

Gerne bieten wir Ihnen eine bewährte Lösung oder entwickeln gemeinsam mit Ihnen ein Kabeldesign, das optimal auf Ihre spezifischen Ansprüche und Anforderungen abgestimmt ist.