Spezialkabel für die Kernfusion

Aufbruch in ein neues Zeitalter der Energieversorgung

Kundenspezifische Spezialkabellösungen für die Kernfusion

Der wachsende Energiebedarf der Welt erfordert die Erforschung neuer Methoden zur Energiegewinnung. Durch die begrenzten Vorräte an fossilen Brennstoffen, sowie der damit verbundenen Klimaproblematik, kann der wachsende Energiebedarf unmöglich mit den klassischen Methoden der Energiegewinnung gedeckt werden. Neben der Kernspaltung und den erneuerbaren Energien, ist die Auswahl an Energiequellen, die Erdgas, Erdöl und Kohle ersetzen können, verhältnismäßig begrenzt.

Momentan laufen die Forschungsarbeiten im Bereich der Kernfusion auf Hochtouren. Ziel der Fusionsforschung ist es, durch die Verschmelzung von Atomkernen in einem Kernfusionskraftwerk Energie zu gewinnen. Bei der Kernfusion wird der Energiegewinnungsprozess von Sonne und Sternen auf der Erde nachgestellt.

HEW-KABEL unterstützt durch seine speziellen Entwicklungs- und Fertigungskompetenzen wichtige europäische Gemeinschaftsprojekte der Kernfusionsforschung. Die extremen Anforderungen im Hinblick auf Temperatur-, und Medienbeständigkeit (die Temperatur des Plasmas beträgt 100 bis 150 Millionen Grad Celsius) passen perfekt zum Profil und den Fertigungsmöglichkeiten von HEW-KABEL und liefern wichtige Erkenntnisse für die Entwicklung innovativer Spezialkabel.

Gerne bieten wir Ihnen eine bewährte Lösung oder entwickeln gemeinsam mit Ihnen ein Kabeldesign, das optimal auf Ihre spezifischen Ansprüche und Anforderungen abgestimmt ist.